Einsatzberichte

24.12.2016 19:30

Mönchengladbach Giesenkirchen Römerbrunnen

Nordrhein-Westfalen

Kleinbrand in Wohnung

Gegen 19:30 Uhr meldete sich eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Wohnanlage "Carolina Park" über Notruf 112 bei der Leitstelle der Feuerwehr. Sie konnte Brandrauch aus einer Wohnung im 4. Obergeschoss wahrnehmen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte am Brandort war von außen nichts erkennbar. In dem Hausflur war dann eine leichte Rauchentwicklung bemerkbar, jedoch war nicht bekannt, ob sich in der betroffenen Wohnung noch Personen aufhielten.

Von den Einsatzkräften wurde die Wohnungstüre gewaltsam geöffnet und ein Trupp mit Pressluftatmern nahm ein C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Personen befanden sich zum Glück nicht mehr in den Räumen. Als Brandherd konnte schnell ein brennendes Sofa lokalisiert werden. Der Kleinbrand wurde schnell abgelöscht. Im Anschluss daran erfolgte noch der Einsatz eines Hochleistungslüfters, um die betroffenen Bereiche wieder rauchfrei zu machen. Personen kamen bei dem Einsatz nicht zu Schaden. Die Einsatzstelle wurde zur weiteren Ermittlung an die Polizei übergeben.

Im Einsatz waren die Feuer- und Rettungswachen III (Rheydt) und II (Holt) der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr mit den Einheiten Giesenkirchen und Schelsen sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr mit insgesamt 41 Einsatzkräften.

Feuerwehr Mönchengladbach

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 669

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer