Einsatzberichte

31.12.2016 14:55

Mönchengladbach Eicken

Nordrhein-Westfalen

Brand in einer Schreinerei

Am heutigen Silvesternachmittag wurde die Feuerwehr Mönchengladbach zur Alsstraße alarmiert. Dort brannte ein Gebäudeteil einer dort ansässigen Schreinerei in voller Ausdehnung. Die starke Rauchentwicklung war in weiten Teilen des Stadtgebietes sichtbar.

Die Feuerwehr bekämpfte den Brand in dem ca. 15 x 25 m großen Gebäudeteil mit mehreren Rohren von allen vier Seiten und mit zwei Wasserwerfern über Drehleitern. Das Feuer konnte so schnell unter Kontrolle gebracht und die weitere Ausbreitung verhindert werden. Zum Abschluss der Löschmaßnahmen wurde die Einsatzstelle mit Schaum abgedeckt um ein erneutes Aufflammen zu verhindern. Insgesamt dauerte der Einsatz gut vier Stunden. Die Einsatzkräfte wurden durch das DRK an der Einsatzstelle mit Getränken versorgt.

Die Feuerwehr wird in regelmäßigen Abständen in der Nacht die Einsatzstelle nochmals kontrollieren. Die Einsatzstelle wurde abschließend an die Polizei übergeben, welche die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen hat.

Personen kamen bei diesem Einsatz nicht zu Schaden.

Im Einsatz waren die Löschzüge der Feuer- und Rettungswachen I und II, die Einheiten Neuwerk und Stadtmitte und die IuK-Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr. Aus dem Technik- und Logistikzentrum der Rüstwagen und der Abrollbehälter Atemschutz, ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst. Die Feuer und Rettungswachen I und II wurden während des Einsatzes durch die Einheiten Giesenkirchen und Rheindahlen besetzt.

Feuerwehr Mönchengladbach

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 698

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer