Einsatzberichte

16.01.2017 18:13

Stolberg Städteregion Aachen

Nordrhein-Westfalen

Schwerer Verkehrsunfall mit einem verletzten Fahrer

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr der Kupferstadt Stolberg am Montagabend um 18.13 Uhr alarmiert. Im Kreuzungsbereich der Eschweiler Straße und der Straße Steinfurt sind zwei Fahrzeuge frontal zusammen gestoßen. Die Einsatzkräfte des Hilfeleistungslöschfahrzeuges der Feuer- und Rettungswache übernahmen die Versorgung eines verletzten Fahrers bis zum Eintreffen des Rettungswagens. Die Eschweilerstraße wurde einseitig für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen gesperrt und ausgelaufene Betriebsmittel wurden mit Bindemittel aufgefangen. Der Autofahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus transportiert. Nachdem die Fahrzeuge geborgen waren, war auch der Einsatz der Feuerwehr beendet.

Feuerwehr Stolberg

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 667

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer