Einsatzberichte

27.01.2017 23:45

Essen Frohnhausen

Nordrhein-Westfalen

Feuer in Asylunterkunft - eine leicht verletzte Person

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Feuerwehr Essen durch eine automatische Brandmeldeanlage zu einem Feuer in einer Asylunterkunft in der Raumerstraße alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen Flammen aus einem Fenster im ersten Obergeschoss. Die Bewohner des Gebäudes befanden sich zum Glück alle schon im Freien in Sicherheit, so dass die Feuerwehr sofort mit der Brandbekämpfung beginnen konnte.

Eine Frau wurde vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus transportiert, alle anderen Bewohner blieben unverletzt und wurden wegen der Kälte in die angrenzende Sporthalle gebracht. Nach Beendigung der Löschmaßnahmen wurde ein Hochleistungslüfter eingesetzt, um das Gebäude rauchfrei zu machen.

Da das Obergeschoss durch die Rauchgase vorrübergehend nicht genutzt werden kann, mussten etwa 30 Bewohner die Nacht auf Feldbetten in der Sporthalle verbringen. Im Einsatz ein Löschzug und Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr sowie das DRK zur Betreuung. Die Brandursache wird zurzeit von der Polizei ermittelt.

Feuerwehr Essen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 545

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer