Einsatzberichte

02.02.2017 02:35

Drochtersen Stade

Nordrhein-Westfalen

Brand eines unbewohnten Bauernhauses

In der gestrigen Nacht, gegen 02:35 Uhr, brach aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand an einem unbewohnten Bauernhaus in der Straße "Asselermoor" in Drochtersen aus.

Der Brand breitete sich vermutlich ausgehend vom hinteren Gebäudeteil, über den Dachstuhl, auf nahezu das gesamte Objekt aus.

Durch das schnelle Eingreifen der anrückenden Feuerwehren konnte das Übergreifen des Feuers auf nahestehende Stallungen verhindert und der Brand insgesamt schnell abgelöscht werden.

Personen und Tiere wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Der Gesamtschaden dürfte sich auf ca. 100.000 Euro beziffern lassen.

Die Ortsfeuerwehren Asselermoor, Bützflethermoor, Drochtersermoor, Drochtersen und Assel waren mit insgesamt ca. 100 Einsatzkräften vor Ort.

Polizeibeamte der Stader Wache und Tatortermittler nahmen noch vor Ort die ersten Ermittlungen zur Brandursache auf. Genaue Ergebnisse werden jedoch erst nach den Recherchen der Brandermittler der Polizeiinspektion Stade erwartet, die in den nächsten Tagen anlaufen werden. Der Brandort wurde zunächst beschlagnahmt.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1230

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer