Einsatzberichte

05.02.2017 15:50

Bramsche Osnabrück

Niedersachsen

Schwerer Verkehrsunfall

Am Samstag ereignete sich gegen 15.50 Uhr ein schwerer Unfall auf der A 1 in Richtung Bremen. Bei dem Unfall wurden sieben Personen leicht verletzt, der Sachschaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt. Ein Mercedesfahrer wechselte auf der A1 vom mittleren auf den linken Fahrstreifen, ein Audi RS4 Avant fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf dem linken Fahrstreifen, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Mercedes auf. Der Mercedes prallte gegen die Mittelschutzplanke und danach gegen ein Wohnmobil, das auf der Fahrbahn drehte. Der Mercedes überschlug sich. Die Unfallstelle erstreckte sich auf einer Länge von ca. 200 Metern. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war vor Ort, die Autobahn wurde für die Rettungsarbeiten, die Bergung und die Reinigung zwischen 15.50 Uhr und 18.03 Uhr gesperrt.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 471

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer