Einsatzberichte

19.02.2017 17:08

Mönchengladbach Eicken

Nordrhein-Westfalen

Angebranntes Essen durch Rauchwarnmelder erkannt

Das Signal eines ausgelösten Rauchmelders erregte die Aufmerksamkeit der Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus am Eickener Markt. Da niemand die Wohnungstüre öffnete verschaffte sich die Feuerwehr gewaltsam Zugang in die Wohnung. Personen befanden sich dort nicht. Auf dem eingeschalteten Herd stand ein Topf, dessen Inhalt verbrannt war und rauchte. Dieser wurde entfernt und die Wohnung mittels eines Hochleistungslüfters rauchfrei gemacht. Im Anschluss wurde die Türe gesichert.

Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache I, das Unterstützungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II, der Rettungsdienst, der Führungsdienst der Feuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Einheit Neuwerk.

 

Feuerwehr Mönchengladbach

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 608


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer