Einsatzberichte

03.03.2017 06:00

Hambergen Osterholz

Niedersachsen

Glätte: VU mit eingeklemmter Person / MTW auf Einsatzfahrt zum VU verunfallt

Gegen 6 Uhr befuhr eine 52-jährige VW-Fahrerin aus Holste die Stedener Straße aus Holste kommend in Fahrtrichtung Wallhöfen. Aufgrund Straßenglätte kam sie ins Schleudern, geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Straßenbäumen. Der vor ihr fahrende 54-jährige Ehemann sah den Unfall im Rückspiegel und konnte sofort Hilfe leisten. Da die Fahrzeugführerin durch den Aufprall in ihrem Fahrzeug schwer verletzt wurde und eingeklemmt war, musste die Feuerwehr aus Hambergen und Holste alarmiert werden. Mit schwerem Gerät konnte die Verletzte aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Für die Zeit der Bergung wurde die K 23 in beide Richtungen komplett gesperrt. Nachdem die Verletzte in ein Krankenhaus transportiert und das Unfallfahrzeug abgeschleppt worden war, konnte die Stedener Straße wieder freigegeben werden.

Auf dem Weg zum Unfallort verunglückte ein Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr aufgrund der Glätte. Auf der Wallhöfener Straße (B74) kam der 19-jährige Fahrer mit dem von ihm geführten Mercedes Sprinter auf eisglatter Fahrbahn nach rechts von der Straße ab. Er schleuderte eine abfallende Auffahrt hinunter und prallte mit der linken Fahrzeugseite in den dortigen Carport eines Einfamilienhauses. Der junge Mann wurde durch den Verkehrsunfall schwer verletzt und daher in ein Krankenhaus gebracht. An Carport und Feuerwehrfahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuerwehr Hambergen:Stellungnahme zum Verkehrsunfall des MTW
Feuerwehr Hambergen:Einsatzbericht VU mit eingeklemmter Person
Feuerwehr Hambergen:Einsatzbericht Unfall MTW


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 2507

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer