Einsatzberichte

09.03.2017 20:23

Mönchengladbach Holt

Nordrhein-Westfalen

Kellerbrand in einem Einfamilienhaus

Um 07:16 Uhr meldete ein Anrufer der Leitstelle der Feuerwehr eine Rauchentwicklung aus einem Einfamilienhaus in der Lilienthalstraße. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Bewohner das Gebäudes bereits verlassen, dichter Rauch drang aus den Wohnräumen im Erdgeschoss.

Durch den Einsatz eines Einsatztrupps mit Pressluftatmern konnte der Brand schnell lokalisiert werden und mit Hilfe eines C-Rohres gelöscht werden. Die Ausbreitung des Brandes konnte somit verhindert werden. Anschließend wurde der Keller mittels Vornahme eines Hochleistungslüfters entraucht.

Personen wurden nicht verletzt.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache II, ein Löschfahrzeug der FRW I, ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Feuerwehr Mönchengladbach

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 567

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer