Einsatzberichte

12.03.2017 00:00

Nordhorn Grafschaft Bentheim

Niedersachsen

Mehrfamilienhaus wegen Gasgeruch evakuiert

Feuerwehr kann zügig Entwarnung geben – Keine Verletzten

Auf Grund starkem Gasgeruch wurde die Feuerwehr Nordhorn um Mitternacht in ein Mehrfamilienhaus im Stadtteil Bookholt gerufen worden.
In schneller Folge rückten insgesamt vier Fahrzeuge der Feuerwehr aus. Vor Ort angekommen entschloss man sich zunächst für die Evakuierung des Gebäudes, im Anschluss machte man sich daran den Ursprung des Geruchs zu lokalisieren. –Dies gelang nach relativ kurzer Zeit.
Der Geruch rührte wohl von einer Wasserpfeife her. Die Bewohner konnten nach etwa 30 Minuten wieder zurück in ihre Wohnungen. Der zwischenzeitlich angeforderte Rettungswagen brauchte keinen Patienten ins Krankenhaus verbringen.
Nach einer knappen Stunde war der Einsatz beendet.

Am Freitagmittag musste die Ortsfeuerwehr Nordhorn noch eine ausgelöste Brandmeldeanlage in der Kreisverwaltung in der van-Delden-Straße abarbeiten. Ausrücken brauchte lediglich der KdoW, schnell konnte Entwarnung gegeben werden, es handelte sich um einen Fehlalarm.

Holger Schmalfuß, Feuerwehr Nordhorn

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 478

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer