Einsatzberichte

22.03.2017 04:19

Erlangen Dechsendorf

Bayern

Offener Dachstuhlbrand

Mit der Mitteilung über ein brennendes Wohnhaus wurde in den frühen Morgenstunden neben dem Löschzug der Ständigen Wache, die ortsansässige Feuerwehr Dechsendorf zur Einsatzstelle alarmiert.

Die ersteintreffenden Kräfte fanden einen offenen Brand im Gebälk vor. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich glücklicherweise keine Bewohner mehr im Gebäude. Sofort wurden ein Innen- und Außenangriff vorgenommen sowie der diensthabende EFD Stirnweiß, der sich noch auf der Anfahrt befand, informiert.

Dieser forderte umgehend die Einheiten aus Alterlangen und Büchenbach nach, sowie ein Löschfahrzeug der zur Besetzung der Hauptfeuerwache initial mitalarmierten FF Erlangen-Stadt.

Nach Eintreffen des Löschzuges wurde gezielt über tragbare Leitern und dem Rettungskorb der Drehleiter die Dachhaut geöffnet um die einzelnen darunter liegenden Brandstellen zu löschen. Ein Großteil der rund 45 Einsatzkräfte konnte nach zwei Stunden ihre Tätigkeiten beenden, einrücken und ihre Einsatzbereitschaft wiederherstellen. Im Laufe des Vormittages wurde nochmals ein Löschfahrzeug der Ständigen Wache zur Brandnachschau an die Einsatzstelle geschickt.

Feuerwehr Erlangen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 2079

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer