Einsatzberichte

31.03.2017 15:13

Vohenstrauß Neustadt an der Waldnaab

Bayern

Erneuter Einsatz bei schwerem VU nach Frontalzusammenstoß

Schon am Tag dem Unfall eines PKW-Gespanns auf der Autobahn A6 wurde die Feuerwehr Vohenstrauß am Freitag Nachmittag um 15.13 Uhr erneut zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Auf der parallel zur Autobahn verlaufenden Umgehungsstraße kam es zwischen den Anschlußstellen Vohenstrauß West und Ost zum Frontalzusammenstoß eines Kleintransporters mit einem PKW. Um nicht auf zwei verkehrsbedingt anhaltende Fahrzeuge aufzufahren, zog der Fahrer des Lieferwagens nach links auf die Gegenfahrbahn, übersah dabei jedoch einen entgegenkommenden BMW, mit dem er frontal kollidierte. Beide Unfallbeteiligte wurden verletzt, angesichts der Wucht des Aufpralls und der Totalschäden an beiden Fahrzeugen ging es aber für beide noch relativ glimpflich ab.

Da niemand eingeklemmt war, beschränkte sich die Arbeit der Feuerwehr Vohenstrauß, die mit KdoW, LF 20/16 und MZF ausgerückt war, auf eine Vollsperrung der Umgehungsstraße zwischen den beiden Autobahnanschlußstellen, Absicherung der Unfallstelle, Unterstützung des Rettungsdienstes, Fahrbahnreinigung und Unterstützung des Abschleppdienstes bei der Bergung der Fahrzeuge.

Gerhard Stahl, FF Vohenstrauß

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1483

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer