Einsatzberichte

30.03.2017 04:05

Stuttgart Untertürkheim

Baden-Württemberg

Zweiter Alarm – Brand im Treppenraum einer Pension

Über Notruf 112 wurde der Integrierten Leitstelle Stuttgart ein Brand in einer Pension in Stuttgart-Untertürkheim gemeldet.
Die Anruferin, die von einem Rauchmelder aufgeweckt wurde, gab an, dass ein Stromkasten in einem Treppenraum brennen würde und der Treppenraum verraucht sei. Auf Nachfrage teilte die Anruferin weiterhin mit, dass sich noch zahlreiche Personen schlafend im Gebäude befinden würden.
Aufgrund der Meldung wurden vom Disponent umgehend zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr, ein Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr sowie Einheiten des Rettungsdienstes alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte an der Einsatzstelle hatten einige Gäste die Pension bereits verlassen und warteten vor dem Gebäude.
Bei der Erkundung wurde ein noch leicht verrauchter Treppenraum festgestellt, das Feuer wurde vor Eintreffen der Feuerwehr durch einen Ersthelfer mit einem Feuerlöscher bereits gelöscht.
Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich anschließend auf die Belüftung des Treppenraumes mittels Belüftungsgerät sowie die Kontrolle des Brandbereiches mittels Wärmebildkamera.
Parallel dazu wurden die übrigen Geschosse auf eine potentielle Rauchausbreitung kontrolliert.
Glücklicherweise beschränkte sich die Rauchausbreitung lediglich auf den Treppenraum, sodass die übrigen Gäste in ihren Zimmern verbleiben konnten.

Kräfte Berufsfeuerwehr:
Feuerwache 1: Löschzug, Kleineinsatzfahrzeug Türöffnung
Feuerwache 2: Abrollbehälter Atemschutz
Feuerwache 3: Löschzug, Direktionsdienst
Feuerwache 4: Gerätwagen Atemschutz/Messtechnik

Kräfte Freiwillige Feuerwehr:
Abteilung Untertürkheim 
Abteilung Hedelfingen mit Gerätewagen Messen

Kräfte Rettungsdienst:
Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
1 Notarzteinsatzfahrzeug
2 Rettungswagen

Feuerwehr Stuttgart

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 180

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer