04.04.2017 13:20

Gosheim Tuttlingen

Baden-Württemberg

Schwelbrand

In der Gosheimer Industriestraße entstand am Dienstag Nachmittag gegen 13.20 Uhr ein Schwelbrand in einem Hackschnitzelsilo. Ursache war ein technischer Defekt in der Anlage.

Die Feuerwehr Gosheim rückte mit allen Fahrzeugen und 30 Kameraden zur Einsatzstelle vor. Aufgrund des vorhandenen Equipments konnte mit einem Gebläse mit dem Ausräumen des Silos begonnen werden.

Auftretende Glutnester wurden unter Atemschutz abgelöscht und das Brandgut großflächig verteilt und benässt. Nachdem die Atemschutzträger mit ihren Kräften am Ende waren, wurde gegen 16.45 Uhr die Kameraden der Feuerwehr Wehingen mit Atemschutzträgern nachalarmiert.

Gegen 19.30 Uhr waren alle Glutnester beseitigt und es konnte mit den Aufräumarbeiten begonnen werden. Um 21.00 Uhr waren alle Geräte wieder einsatzbereit und in den Fahrzeugen verstaut und der Einsatz konnte beendet werden.

Nach Angaben der Polizei entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 5.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Feuerwehr Gosheim


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1257

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer