Einsatzberichte

09.04.2017 08:00

München

Bayern

Erneut mehrere Flächen- und Waldbrände

Auch in den letzten 24 Stunden ereigneten sich im Stadtgebiet München wieder vier Brände auf offenen Flächen.
Kurz vor Mittag gingen mehrere Anrufe bei der Feuerwehr ein. Anwohner sahen, wie bereits des Öfteren die Tage davor, Rauch im Bereich des Friedrich-Panzer-Weges aufsteigen. 

In einem Bereich von 3000 Quadratmetern war ein Brand auf Gras und Gebüsch ausgebrochen. 50 Einsatzkräfte benötigten mit mehreren Löschfahrzeugen über zwei Stunden, um das Feuer zu löschen. Abschließend kontrollierte ein Hubschrauber der Polizei die Fläche auf etwaige Glutnester.

An der Hochmuttinger Straße brannte um kurz nach Mittag eine etwa 20 Quadratmeter große Rasenfläche, welche jedoch schnell abgelöscht werden konnte. Um halb fünf Abends traf die Meldung ein, dass an der Friedrich-Creuzer-Straße eine Waldfläche von 600 Quadratmeter brannte. Hier brauchten 50 Einsatzkräfte rund drei Stunden für die Brandbekämpfung.

In der Gerstackerstraße brannten gegen fünf Uhr Abends dann eine Fläche von 15 Quadratmetern.

Die Feuerwehr möchte in diesem Zusammenhang noch einmal darauf hinweisen, dass Bürgerinnen und Bürger an Tagen, an denen längere Trockenheit herrschte verstärkt darauf achten, die Feuergefahr durch umsichtiges Verhalten möglichst gering zu halten.

Wer einen Waldbrand verursacht oder entdeckt, alarmiert bitte sofort unter der Rufnummer 112 die Feuerwehr.

Feuerwehr München

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 297

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer