Einsatzberichte

25.04.2017 10:00

Würzburg Heuchelhof

Bayern

Rauchwarnmelder verhindert Küchenbrand

Ein 80-jähriger Mieter befand sich in seiner Wohnung in der Brüsseler Straße, als plötzlich sämtliche miteinander verbundenen Rauchwarnmelder auslösten. Schnell verließ er das Zimmer und kontrollierte seine Räume. In der Küche entdeckte er Flammen, die bereits auf die Dunstabzugshaube übergriffen. Geistesgegenwärtig gelang es ihm, mit Wasser aus dem Wasserhahn die Flammen zu löschen.

Die angerückte Feuerwehr kontrollierte mit der Wärmebildkamera die Küche, stellte hier aber keine weiteren Glutnester fest. Nach einer eingehenden Untersuchung durch den Rettungsdienst, konnte der Mann wieder in seine Wohnung zurückkehren. 

Feuerwehr Würzburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1168

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer