Einsatzberichte

13.05.2017 10:23

Mülheim an der Ruhr

Nordrhein-Westfalen

Kellerbrand

Am Samstag, um 10:23 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr über den Notruf ein Kellerbrand in der Buggenbeck gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte an der Einsatzstelle drang bereits Rauch aus dem Kellerzugang und aus den Kellerfenstern. Die Bewohner hatten das Haus bereits verlassen.

Umgehend ging ein Trupp zur Brandbekämpfung mit Atemschutzgeräten und einem Strahlrohr in den Keller vor. Es brannte ein Trockner in einem Kellerraum, der durch die Einsatzkräfte schnell abgelöscht werden konnte. Im Anschluss der Brandbekämpfung wurde mit einem Hochleistungslüfter der gesamte Keller vom Brandrauch befreit. Eine Person musste vom Rettungsdient behandelt werden konnte aber nach der ärztlichen Behandlung an der Einsatzstelle verbleiben. Insgesamt war die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr mit zwei Löschzügen, einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort. 

Die Einsatzdauer betrug circa 60 Minuten. Während des Feuerwehreinsatzes war die Buggenbeck für den Straßenverkehr gesperrt.

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 804

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer