Einsatzberichte

12.05.2017 12:00

Schönau Rottal-Inn

Bayern

Nach Verpuffung schwer verletzt

Am Freitag (12.05.2017) versuchte ein Mann seinen Holzofen mittels Brandbeschleuniger anzufeuern. Dabei kam es zu einer Verpuffung. Der Mann wurde schwer verletzt in eine Spezialklinik verbracht.

Am Freitag versuchte ein alleinlebender 80-jähriger seinen Holzofen mit Hilfe von Spiritus anzufeuern. Dabei kam es zu einer Verpuffung, wodurch der Mann schwere Brandverletzungen im Oberkörper- und Gesichtsbereich erlitt. Der Verletzte wurde erst später durch eine Betreuerin des Pflegedienstes aufgefunden, welche den Arzt hinzurief. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik verbracht.

Die Kripo Passau hat die Ermittlungen übernommen.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 388

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer