Einsatzberichte

26.09.2017 19:20

Mönchengladbach Schrievers

Nordrhein-Westfalen

Brennt Topferde im Blumenkasten: Zigarette löst Feueralarm im Altenheim aus

Gegen 19:20 Uhr wurde ein Brandgeruch in einem Pflegeheim durch eine Pflegekraft gemeldet. Die eintreffende Feuerwehr nahm den Brandgeruch ebenfalls war und begann mit der Suche nach der Ursache.

Die im Gebäude installierte Brandmeldeanlage hatte nicht ausgelöst, wodurch ein Brand im Gebäude unwahrscheinlich schien. Die Erkundung wurde darauf auf den Außenbereich des Pflegeheims ausgeweitet. Im ersten Obergeschoss des Gebäudes nahm der Brandgeruch merklich zu. Der Brandherd konnte, auf eine auf dem Balkon des ersten Obergeschoss, achtlos in einen Blumenkasten weggeworfene, Zigarette zurück geführt werden. Diese entzündete die Torferde im Blumenkasten und verursachte den Brandgeruch im Gebäude.

Der Blumenkasten wurde mit geringen Mitteln gelöscht und alle Bewohner des Pflegeheims konnten wieder schnell beruhigt werden. Für die Feuerwehr hatte diese kleine Ursache eine große Auswirkung.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II und III, ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug der Feuerwehr, die Einheit Stadtmitte der freiwilligen Feuerwehr und der Führungsdienst der Feuerwehr.

Feuerwehr Mönchengladbach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 579

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer