Einsatzberichte

27.09.2017 11:59

Gera

Thüringen

Unfall mit Kleintransporter

Der Unfall ereignete sich am 27. September 2017 kurz vor 12.00 Uhr am km 142 der BAB 4 in Richtung Eisenach.

Ein polnischer Kleintransporter fuhr auf einen am Ende des Staus einer Baustelle haltenden Lkw auf. Durch die hohe Aufprallgeschwindigkeit wurde der Fahrer schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin des Lkw leicht verletzt.

Die zum Einsatz kommenden Kräfte der Berufsfeuerwehr Gera benötigten fast eine halbe Stunde, um den Fahrer des Kleintransporters möglichst schonend aus seinem Fahrzeug zu befreien. Beide wurden durch den Rettungsdienst betreut und zur weiteren Behandlung in das SRH- Klinikum Gera gebracht.

Die Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Eisenach wurde nach einer Stunde aufgehoben.

Feuerwehr Gera


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 796

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer