Einsatzberichte

13.10.2017 14:50

München Pasing

Bayern

Die Drachen sind los

Ein nicht alltäglicher Einsatz ereilte kurz nach Mittag die Besatzung des Kleinalarmfahrzeugs (Klaf) der Feuerwache Pasing.

Bewohner des Pasinger Heuwegs trauten ihren Augen nicht, als sie in ihrem Garten einen Leguan laufen sahen. In ihrer Ratlosigkeit riefen sie die Feuerwehr München.

Während das Klaf auf Anfahrt war, entschied sich das Reptil seinen Standort auf ein sonnigeres Plätzchen zu verlagern und schlenderte über einen Zaun auf eine Hecke. In Nachbars Garten, in der Stromeyerstraße, hielt das Tier dann inne und ließ sich die Sonne auf den Bauch scheinen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten ohne Probleme den ruhigen Leguan einfangen und in eine Tierkiste verladen. Zur Untersuchung und weiteren Pflege wurde das Tier in die Reptilienauffangstation in der Kaulbachstraße transportiert.

Hier wurde bei der ersten Augenscheinnahme eine Unterkühlung des Leguans festgestellt. Eine Nacht im Freien hätte das Tier, nach Aussage der Veterinäre, aller Wahrscheinlichkeit nicht überlebt.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 2001

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer