Einsatzberichte

17.10.2017 02:13

München Maxvorstadt

Bayern

Fahrzeugbrand mit hohem Sachschaden

Der Brand eines Fahrzeugs in der Schnorrstraße verursachte an einem weiteren Fahrzeug und einem Gebäude einen hohen Schaden. Passanten bemerkten in der Nacht, dass an einem Smart ein Brand ausgebrochen war.

Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr eintrafen, war das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Der Brand hatte sich auch schon auf einen, daneben abgestellten VW Passat ausgebreitet.

Da beide Fahrzeuge in unmittelbarer Nähe zu einem Haus standen, wurden auch Fassadenteile und mehrere Fenster durch die enorme Hitzeentwicklung beschädigt.
Der Brand konnte mit zwei C-Rohren gelöscht werden, dennoch ist sowohl der Smart als auch der Passat völlig ausgebrannt.

Aufgrund der Brandeinwirkung auf das mehrstöckige Wohngebäude musste dieses sowohl von außen mit einer Drehleiter, als auch von Innen durch Einsatzkräfte kontrolliert werden.

Bis auf die beschädigten Gebäudeteile wurde hier aber nichts gefunden.

Der Sachschaden beläuft sich vorläufig auf mindestens 50.000 Euro.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1081

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer