17.11.2017 13:30

Guntersblum Mainz-Bingen

Rheinland-Pfalz

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Die 20-jährige PKW-Führerin befährt am Freitag, den 17.11.2017, gegen 13:30 Uhr die B9 aus Richtung Mainz kommend in Richtung Worms und will an der Einmündung zur L437 nach links in Richtung Gimbsheim abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersieht die Frau aus Hamm den entgegenkommenden bevorrechtigten PKW, der durch einen 21 Jahre alten Mann aus Worms geführt wird. Im Einmündungsbereich kommt es zum Frontalzusammenstoß der beiden PKW. An beiden Fahrzeugen entsteht Sachschaden in Höhe von geschätzten 20.000 EUR, beide PKW sind nicht mehr fahrbereit und müssen im Verlauf durch Abschleppdienste geborgen werden. Beide Fahrzeugführer werden nach bisherigem Kenntnisstand bei dem Verkehrsunfall verletzt (Bauchtrauma, Schürfwunden) und werden nach medizinischer Erstversorgung vor Ort durch einen Notarzt zur weiteren Abklärung des Gesundheitszustandes in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die Unfallstelle auf der B9 wird im Zeitraum der Verkehrsunfallaufnahme zwischen 13:45 und 15:00 Uhr in Fahrtrichtung Mainz gesperrt.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer