19.11.2017 11:59

Plettenberg Märkischer Kreis

Nordrhein-Westfalen

Wohnungsinhaber nur mal kurz außer Haus. Bei Rückkehr Besuch von der Feuerwehr

Es war das Piepen eines Heimrauchmelders, weshalb die Bewohner eines Mehrfamilienwohnhauses in der Straße am Hallenbad am heutigen Sonntag kurz vor Mittag einen Notruf in der Feuer- und Rettungsleitstelle des Märkischen Kreises absetzten. Zudem war der Wohnungsinhaber nach Klopfen und Klingeln nicht erreichbar, so die zusätzlichen Informationen für die wenig später alarmierten und ausgerückten Kräfte der hauptamtlichen Wache sowie der örtlich zuständigen ehrenamtlichen Einheit aus Eiringhausen.

Bei Eintreffen der Feuerwehr am Mehrfamilienwohnhaus bestanden zunächst außer dem deutlich wahrnehmbaren Piepen eines Rauchmelders keine weiteren Anzeichen auf ein Brandgeschehen in einer Dachgeschosswohnung. Um nicht gewaltsam in die Wohnung vordringen zu müssen, erkundete die Feuerwehr ein auf Kipp gestelltes Fenster im rückwärtigen Teil der Wohnung. Gleichzeitig wurden vorsichtshalber ein Löschangriff und ein Rauchschutzvorhang vor der Wohnungstür durch die Feuerwehr in Stellung gebracht.

Noch bevor die Feuerwehr ihr Vorhaben über eine Leiter in die Wohnung einzusteigen in die Tat umsetzen konnte, erschien der vom Aufgebot der Rettungskräfte überraschte Wohnungsinhaber mit dem Haustürschlüssel. Ein Trupp unter Atemschutz konnte bei Öffnen der Wohnungstür eine Rauchentwicklung feststellen.

Schnell stellte sich heraus, dass diese bei näherer Ergründung durch eine auf dem eingeschalteten Herd abgestellte Keramikkanne mit Milch verursacht wurde. Die durch die Wärme geplatzte Kanne sowie die Herdplatte wurden stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr musste die Wohnung abschließend mit einem Hochleistungslüfter entrauchen.

Der Schaden blieb in diesem Fall glücklicherweise dank Rauchmelder und aufmerksamer Nachbarschaft auf Brandgeruch, zerstörter Keramikkanne und Herdplatte begrenzt. Der Wohnungsinhaber war nur mal kurz außer Haus, so dessen Aussage gegenüber Polizei und Feuerwehr.

Feuerwehr Plettenberg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1621


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer