26.11.2017 07:30

Kaisersbach Gehren Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Brand eines leerstehenden Wohnhauses

Am Morgen des Sonntags, gegen 07.30 Uhr, kam es zum Ausbruch eines leerstehenden, renovierungsbedürftigen Einfamilienhauses im Ortsteil Gehren. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der Besitzer des Hauses am Samstag mit Renovierungsarbeiten im Haus tätig und hatte hierzu auch den Kamin angezündete, weshalb zu vermuten ist, dass es im Bereich des Kamins zum Brandausbruch kam.

Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehren Kaisersbach und Welzheim, welche mit etwa 6 Fahrzeugen und 40 Mann im Einsatz waren, brannte das Gebäude komplett aus.

Da dieses einsturzgefährdet ist, ist ein Abriss aus Gründen der Gefahrenabwehr offensichtlich unumgänglich. Der Schaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Kaisersbach: Update: Leerstehendes Haus abgebrannt - Zeitungsverlag Waiblingen

Ein leerstehendes, renovierungsbedürftiges Einfamilienhaus in Kaisersbach-Gehren ist abgebrannt.

ZVW


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer