03.12.2017 00:00

Kiel Mettenhof

Schleswig-Holstein

Doppelter Einsatz

Zwei Einsätze haben die Feuerwehr in Mettenhof beschäftigt. Einmal war es Essen. Beim zweiten Einsatz sorgten Feuerlöscher für Alarm

Einsatz in Mettenhof. Gleich zweimal musste die Feuerwehr in der Nacht zum Sonntag zum Kurt-Schumacher-Platz ausrücken.

Gleich zweimal mussten in der Nacht vom Sonnabend die Einsatzkräfte der Kieler Feuerwehr zum Kurt-Schumacher-Platz ausrücken. Den ersten Einsatz gab es am Sonnabendabend im Keller des Hochhauses „Weißer Riese“ am Kurt-Schumacher-Platz 1. Dort hatten Bewohner den Notruf gewählt und über weißen, beißenden Rauch geklagt. Als der Löschzug der Berufsfeuerwehr und die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Russee vor Ort eintrafen, fanden die Trupps schnell die Ursache der Verqualmung. Im Keller hatten Unbekannte zwei große Feuerlöscher entleert. Das Löschpulver hatte sich dabei über das Treppenhaus nach oben ins Gebäude ausgebreitet. Verletzt wurde zum Glück niemand. Ebenfalls glimpflich ging ein Brand in einer Küche des Mehrfamilienhauses am Kurt-Schumacher-Platz 9 aus. Kurz nach 1 Uhr rückten am Sonntag wieder der Löschzug der Hauptwache und die Freiwillige Feuerwehr Russee aus. Quelle der Verqualmung war aber ein angebranntes Essen.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1139

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer