04.12.2017 19:29

Berlin Spandau

Berlin

Flixbus rammt Brücke - Dach abgetrennt - Keiner verletzt

Die Berliner Feuerwehr wurde zu einem Verkehrsunfall mit einem Reisebus alarmiert. Der Fahrer des Fahrzeuges hatte die Höhe einer Brücke falsch eingeschätzt und fuhr mit dem Doppeldeckerbus unter die Brücke. Das Dach des Busses stieß gegen die Brückenkonstruktion und wurde durch den Aufprall abgerissen. Das unter der Brücke verklemmte Dach wurde mit dem Kranwagen der Rüstgruppe herausgezogen und geborgen. Der Bus befand sich auf einer Leerfahrt. Bei dem Unfall gab es keine Verletzten.

Eingesetzte Kräfte: 1 LHF, RW 3, FwK 30, 1 Führungsdienst-C, Polizei, DB-Notfallmanager

Berliner Feuerwehr


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 3748

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2013 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer