24.12.2017 23:30

Leer Leer

Niedersachsen

Nachbarn hörten den Rauchmelder

Weil ein Bewohner einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Burfehner Weg in Leer am späten Heiligabend beim Nachbarn einen Rauchmelder hörte und dieser zunächst nicht auf das Klingeln und Klopfen reagierte, wählte er um 23:30 Uhr den Notruf. Er informierte andere Hausbewohner und begab sich nach Draußen.

Die Feuerwehr Leer rückte wenige Minuten später mit insgesamt drei Fahrzeugen vor dem Mehrfamilienhaus an. Die Lage war dann schnell erkundet. Ein Feuer war in der Wohnung zum Glück nicht ausgebrochen, jedoch war das Essen im Backofen angebrannt.

Auf das Klopfen der Feuerwehr reagierte der Bewohner dann und öffnete die Tür. Für die Feuerwehr war bis auf das Lüften der Wohnung kein weiteres Eingreifen erforderlich. Nachdem die Rauchentwicklung zurückgegangen war, konnte die Einsatzstelle an den Anwohner der betroffenen Wohnung übergeben werden.

Feuerwehr Landkreis Leer


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1526

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer