15.01.2018 14:00

Titisee-Neustadt Breisgau-Hochschwarzwald

Baden-Württemberg

Brand eines Lieferwagens

Ein Anrufer meldete der Polizei am 15.01.17, gegen 14.00 Uhr, einen lichterloh brennenden Transporter. Der Fahrer des DB, Typ Sprinter, befuhr die B31 in Richtung Donaueschingen. Kurz vor dem o.g. Parkplatz bemerkte er eine starke Rauchentwicklung aus dem Motorraum. Er fuhr mit seinem Kraftfahrzeug den Parkplatz an und stieg zügig aus.

Das Fahrzeug brannte innerhalb von wenigen Minuten komplett aus. Der Transporter war zu diesem Zeitpunkt nicht beladen. Einige Bäume, welche im Umkreis der Brandstelle stehen, nahmen Schaden durch den nahegelegenen Fahrzeugbrand. Nach den Erkenntnissen am Brandort muss man von einem technischen Defekt im Motorraum ausgehen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Die Freiwilligen Feuerwehren Titisee und Neustadt waren mit 22 Mann vor Ort und löschten das Fahrzeug.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer