22.03.2018 09:15

Schwäbisch Gmünd Oberbettringen Ostalbkreis

Baden-Württemberg

Höhe bei Sprung von Fenster unterschätzt

Eine 24 Jahre alte Frau hat sich am Donnerstagvormittag bei einem Sprung von einem Fenster ihrer Dachgeschosswohnung auf ein Garagendach schwere Verletzungen zugezogen.

Die Frau war unbeabsichtigt in ihre Dachgeschosswohnung in der Helfensteiner Straße eingeschlossen gewesen. Deshalb war sie gegen 09:15 Uhr von einem Fenster auf ein circa 5 Meter tiefer befindliches Garagendach gesprungen. Hierbei hatte sie offensichtlich die Höhe falsch eingeschätzt und sich schwere Verletzungen zugezogen.

Sie wurde vom Notarzt und Rettungsdienst auf dem Garagendach erstversorgt, ehe sie von der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd mit der Drehleiter von dem Garagendach transportiert werden konnte. Anschließend wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer