28.03.2018 18:20

Pegau Leipzig

Sachsen

Im Bahngebäude brennts     

Die Bundespolizei informierte gestern Abend das zuständige Polizeirevier und die Freiwilligen Feuerwehren Pegau sowie Elstertrebnitz darüber, dass ein ehemaliges Bahngebäude in der Wachenheimer Straße brennen würde. Dieses massiv erbaute zweistöckige Haus, in der Größe von 10 m x 30 m, befindet sich im Besitz der Stadtverwaltung Pegau und stand seit Jahren leer. Nun war ein Feuer im ersten Obergeschoss ausgebrochen, welches sehr wahrscheinlich ein Unbekannter entfachte, indem er ca. 1 qm Unrat anzündete. Gleichwohl die Kameraden der FFWen sofort mit den Löscharbeiten begannen und das Feuer ziemlich schnell löschen konnten, entstand nicht unerheblicher Schaden am Fußboden. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung. (MB)


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 582

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer