01.04.2018 03:50

Bodman-Ludwigshafen Konstanz

Baden-Württemberg

Brand einer Scheune

Um 03:56 Uhr wurden beide Abteilungen, sowie die Feuerwehren Sipplingen und Stockach zu einem gemeldeten Gebäudebrand am Ortsausgang Ludwigshafen Richtung Stockach alarmiert.

Vor Ort wurde ein in Vollbrand stehender Schuppen vorgefunden. Ein Trupp unter Atemschutz begann mittels Schnellangriff die Brandbekämpfung und wurde später von einem zweiten Trupp unterstützt.

Die Feuerwehr Sipplingen versorgte mit ihrem Löschfahrzeug unser LF mit Löschwasser, da kein Hydrant in der Nähe war. Um ein erneutes Aufflammen zu verhindern, legten wir am Ende einen Schaumteppich über das Brandobjekt.

Warum der Brand ausbrach ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Freiwillige Feuerwehr Bodman-Ludwigshafen


Aus bisher ungeklärter Ursache geriet am Sonntag gegen 03:50 Uhr eine Scheune im Gewann Weilerwegäcker in Brand. Beim Eintreffen der Polizei und Feuerwehr stand die Scheune bereits im Vollbrand und war eingestürzt. In der Scheune befanden sich verschiedene landwirtschaftliche Gerätschaften und eine große Anzahl Obstkisten. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20´000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Bodman-Ludwigshafen war mit 4 Fahrzeugen und 30 Mann im Einsatz. Die Brandursache konnte bisher nicht abschließend geklärt werden, jedoch kann ein Brand aufgrund einer technischen Ursache mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden.

Polizei


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 800

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer