05.04.2018 00:58

München

Bayern

Obdachlosen-Behausung brennt ab

Unter der Reichenbachbrücke ist es in der Nacht zum Donnerstag zu einem Brand einer Obdachlosen-Behausung gekommen.

Gegen ein Uhr meldeten mehrere Anrufer einen Brand unter der Reichenbachbrücke. Die Integrierte Leitstelle alarmierte ein Hilfeleistungslöschfahrzug der Hauptfeuerwache zur Alarmadresse. Bei der Ankunft stellte der Einsatzleiter schnell fest, dass es sich um eine brennende Obdachlosen-Behausung handelte. Mit Atemschutz und Schnellangriff ging ein Feuerwehrtrupp zur Ablöschen des Feuers vor. Der Brand war schnell unter Kontrolle.

Die vier Männer aus der Behausung konnten sich rechtzeitig retten und wurden nicht verletzt. Da durch die Hitzeeinwirkung einige Putzteile abgeplatzt waren, musste der Zustand der Brücke von einem Bausachverständigen kontrolliert werden. Es konnten aber keine statischen Mängel festgestellt werden. Der Sachschaden beträgt zirka 25.000 €. Das Fachkommissariat der Polizei ermittelt.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer