09.04.2018 07:00

Hannover Buchholz

Niedersachsen

Feuerwehr birgt toten Mann aus dem Mittellandkanal

Am Montagmorgen entdeckte ein Passant eine regungslos im Wasser treibende Person im Mittellandkanal östlich der Pasteurallee. Die Feuerwehr konnte den Mann nur tot aus dem Wasser bergen.

Gegen 07:00 Uhr hatte ein Spaziergänger den mittig im Kanal treibenden Mann entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Neben einem Löschzug der Berufsfeuerwehr alarmierte die Regionsleitstelle auch Spezialkräfte für Wasserrettungseinsätze.

Zwei mit Wasserrettungsanzügen ausgerüstete Feuerwehrmänner schwammen umgehend zu der Person und brachten Sie ans Ufer, ein Notarzt konnte dort aber nur den Tod des Mannes feststellen. Aufgrund des schnellen Einsatzes kam es nicht zu Beeinträchtigungen des Schiffsverkehrs.

Die Polizei hat ihre Ermittlungen noch vor Ort aufgenommen, Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 11 Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften vor Ort.

Feuerwehr Hannover


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 1131

banner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer