13.04.2018 06:00

Ellrich Sülzhayn Nordhausen

Thüringen

Villa in Flammen

Seit Freitagmorgen, 06.00 Uhr, sind mehrere Feuerwehren und die Polizei in Sülzhayn im Einsatz. Mehrere Etagen in einer leerstehenden Villa, einem ehemaligen Sanatorium, stehen in Flammen. Die akute Einsturzgefahr im Gebäude erschwert derzeit die Löscharbeiten, ein Betreten des Hauses ist nicht möglich. Die Löscharbeiten dauern an. Derzeit ist die Dr.-Kremser-Straße gesperrt.

Udpate 14:18 Uhr

Noch ist die Feuerwehr weiterhin in Sülzhayn im Einsatz. Das Gebäude ist mittlerweile in sich zusammengefallen. Zur Brandursache können nach wie vor noch keine Aussagen getroffen werden. Auch die Schadenshöhe ist noch unklar.

 

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Ex-Sanatorium brennt in Sülzhayn ab | MDR.DE

In Sülzhayn im Kreis Nordhausen ist ein leerstehendes Fachwerkgebäude in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr lässt das ehemalige Sanatorium "Waldpark" kontrolliert abbrennen.

.

Sanatoriums-Ruine in Sülzhayn brennt komplett nieder

Bei einem Brand in Sülzhayn im Landkreis Nordhausen wurde ein Gebäude komplett zerstört. 50 Feuerwehrleute eilten herbei, doch war der Gang ins Gebäude zu gefährlich.

.

Altes Sanatorium bei Nordhausen nach Brand eingestürzt | thüringen112.de - Das Blaulichtportal

Seit Freitagmorgen gegen 06.00 Uhr waren mehrere Freiwillige Feuerwehren und die Polizei in Sülzhayn, einem Ortsteil von Ellrich im Landkreis Nordhausen, im Einsatz. Aus

.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer