13.04.2018 08:30

Lohmar Rhein-Sieg-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Brand im Stadthaus Lohmar

Durch die Sirene wurde die Freiwillige Feuerwehr Lohmar am Freitagmorgen um 8.30 zu einem Gebäudebrand alarmiert. Der Einsatzort: Das Stadthaus der Stadtverwaltung Lohmar.

Die insgesamt 67 ausgerückten Einsatzkräfte aller 5 Standorte in Lohmar hatten das Feuer, das im Keller des Gebäudes ausgebrochen ist, schnell in Gewalt und gelöscht. Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung wurden durch einen internen Hausalarm gewarnt und konnten das Gebäude noch vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte eigenständig verlassen und sich in Sicherheit bringen, sodass es keine Verletzten gegeben hat. Allerdings mussten nach den Löscharbeiten auf Grund der starken Rauchentwicklung und der schnellen Rauchausbreitung im Stadthaus im Nachgang aufwendige Lüftungsmaßnahmen durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr durchgeführt werden.

Nach der erfolgten Lüftung der Räumlichkeiten wurde die Einsatzstelle an die Stadt Lohmar und Fachfirmen übergeben. Der Einsatz für die Feuerwehr war nach 5 Stunden beendet.

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen

Seitenzähler: 657


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer