21.04.2018 20:30

Neuss Uedesheim Rhein-Kreis Neuss

Nordrhein-Westfalen

Taucherstaffel unterstützt bei Personensuche in einem See

Am Samstag, 21.04.2018, in den Abendstunden, kam es in Neuss-Uedesheim, Am Blankenwasser, zu einem Badeunfall. Ein 18-jähriger Neusser ging mit weiteren Personen zum Schwimmen in den See, ging jedoch plötzlich unter. Unverzüglich eingeleitete Rettungsmaßnahmen führten zur Auffindung der Person durch eingesetzte Tauchergruppen. Die Maßnahmen wurden auch durch einen Polizeihubschrauber unterstützt. Nachdem der junge Mann in ein Krankenhaus verbracht worden war, wurde in der Nacht mitgeteilt, dass er nicht mehr gerettet werden konnte. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu aufgenommen. Derzeit muss von einem tragischen Unfall ausgegangen werden.

Polizei Rhein-Kreises Neuss


Am Samstagabend wurde über die Kreisleitstelle Rhein-Kreis Neuss die Taucherstaffel der Feuerwehr Düsseldorf zur Unterstützung bei einer Personensuche in einem Neusser Baggersee angefordert. Die Taucher fanden nach kurzer Zeit die vermisste Person und übergaben diese dem Rettungsdienst. 

Gegen 20:48 rückten Taucherstaffel und Führungsdienst der Feuerwache Hüttenstraße zur überörtlichen Hilfe nach Neuss aus. An einem See am Blanken Wasser wurde eine Person vermisst. Trotz schlechter Zuwegung konnten zwei Taucher der Feuerwehr Düsseldorf in kürzester Zeit mit der Unterwassersuche beginnen. In dem zu durchsuchenden Bereich hatte der See eine Tiefe von bis zu 8 m. Dennoch konnte die vermisste Person schnell gefunden und den Helfern an Land übergeben werden. Nach ca. zwei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr Düsseldorf beendet.

Feuerwehr Düsseldorf

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Tragischer Unfall in Neuss: Taucher ziehen Jugendlichen (18) aus Baggersee - doch es kommt jede Hilfe zu spät

Am Samstag ereignete sich in Neuss-Uedesheim ein tragischer Unfall an einem Baggersee. Ein 18-jähriger Neusser ging in den Abendstunden mit mehreren Personen zum Baggerloch Blankenwasser schwimmen - er ging jedoch plötzlich unter.

.

Baggerloch Blankenwasser: 18-jähriger Neusser stirbt nach Badeunglück

In Neuss ist ein 18-Jähriger von Tauchern der Feuerwehr aus einem Baggerloch gezogen worden. Der junge Mann war beim Schwimmen unter Wasser geraten. Die Hilfe kam jedoch zu spät. 

.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer