18.04.2018 01:53

Detmold

Nordrhein-Westfalen

Brennenden Fahrzeughalle auf dem Bau- und Betriebshof der Stadt Detmold

In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch um 01:53 Uhr wurden das hauptamtliche Personal und der Löschzug Mitte zu einer brennenden Fahrzeughalle auf dem Bau- und Betriebshof der Stadt Detmold an der Georgstraße gerufen. Aufmerksame Anwohner hatten das Feuer bemerkt und den Notruf gewählt.

Die erste Erkundung der Einsatzstelle ergab, dass die Vorgefundene Einsatzlage mit den bereits alarmierten Kräften nicht vollumfänglich abzuarbeiten war. Gegen 02:06 Uhr wurde deshalb auf das Einsatzstichwort auf "Feuer 4" erhöht und folgende Einheiten nachalarmiert:

  • Detmold: Löschzug Süd, Löschgruppe (LG) Brokhausen, LG Bentrup, LG Remmighausen, LG Hiddesen
  • Lage: Tanklöschfahrzeug, Drehleiter
  • Kreis Lippe: Abrollbehälter Atemschutz, Messeinheit ABC
  • Herford: ABC-Erkunder
  • Bielefeld: ABC-Erkunder

Momentan befinden sich rund 100 Einsatzkräfte an der Einsatzstelle. Das Feuer ist zum jetzigen Zeitpunkt unter Kontrolle und es finden Nachlöscharbeiten statt.

Feuerwehr Detmold

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand auf dem Detmolder Bauhof | Detmold

Lippische Landes-Zeitung. Die Lippische Landes-Zeitung (LZ) ist eine Tageszeitung für den Kreis Lippe.

.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer