29.04.2018 10:42

Mönchengladbach Holt

Nordrhein-Westfalen

Ausgelöster Rauchmelder: Essen auf Herd

In einem mehrgeschossigen Mehrfamilienhaus löste am Vormittag der Rauchmelder in einer der Wohnungen aus. Dadurch wurde eine Nachbarin aufmerksam und klingelte an der entsprechenden Wohnung. Da niemand die Türe öffnete, alarmierte sie die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte verschafften sich Zugang zur Wohnung, die durch angebranntes Essen verraucht war. Die Bewohner waren abwesend. Die Räumlichkeiten wurden quer gelüftet und der Herd abgeschaltet. Weitere Schäden konnten dadurch vermieden werden.

Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache II, das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Wache I, die Einheit Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr, der Rettungsdienst und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr

Feuerwehr Mönchengladbach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer