30.04.2018 11:18

Weingarten (Baden) Karlsruhe

Baden-Württemberg

Flächenbrand fordert viele Einsatzkräfte

Die Feuerwehr Weingarten wurde am Montagmittag um 11:18 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Walzbachtal zu einem Flächenbrand im Bereich Katzenbergweg in Weingarten gerufen. Ein Nutzfeuer geriet, begünstigt durch den Wind, außer Kontrolle und erfasste daneben gelagertes Holz. Durch starke Windböen wurde das Feuer immer weiter am Weinberg entlang in Richtung Waldrand getrieben.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte sprang das Feuer gerade an einen Carport über und entzündete darunter gelagertes Holz. Mit insgesamt vier C-Rohren konnte das Feuer unter Atemschutz eingedämmt und zurückgedrängt werden. Ein Übergreifen auf den Wald wurde erfolgreich verhindert. Zur Sicherstellung der Wasserversorgung ließ der Einsatzleiter Günter Sebold das Tanklöschfahrzeug aus Bruchsal hinzu alarmieren. Im Pendelverkehr versorgten zwei Löschfahrzeuge die weiteren zwei Löschfahrzeuge vor Ort mit ausreichend Löschwasser. Die Brandreste mussten unter Atemschutz mühevoll auseinander gezogen werden und wurden vollends abgelöscht.

Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis 14:00 Uhr hin. Die Feuerwehr Weingarten war unter der Leitung von Feuerwehrkommandant Günter Sebold mit 4 Löschfahrzeugen und 35 Einsatzkräften im Einsatz.

 

Andreas Denk Feuerwehr Weingarten / Tibor Czemmel Feuerwehr Bruchsal


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer