12.05.2018 21:25

Gelsenkirchen Altstadt

Nordrhein-Westfalen

Feuer im 'Weißen Riesen' - Küchenbrand im 12. Obergeschoss eines Hochhauses

Am heutigen Samstagabend wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gelsenkirchen gegen 21:25 Uhr in die Overwegstraße im Stadtteil Altstadt alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt war der Brand im 12. Obergeschoß eines Hochhauses zu sehen. Schwarzer Rauch quoll aus einem geöffneten Fenster, der Feuerschein war in der Dämmerung gut zu erkennen. Der Bewohner der Wohnung konnte sich noch selbst aus der Wohnung retten, erste Löschversuche seinerseits blieben aber vergeblich. Die Feuerwehrkräfte begannen nach einigen Vorbereitungen mit der Brandbekämpfung in der brennenden Küche, derweil evakuierten weitere Kräfte das Brandgeschoss sowie unmittelbar über der Brandwohnung liegende Wohnungen. Eine 90jährige Dame wurde kurzzeitig durch den Rettungsdienst betreut bis sie wieder in ihre Wohnung zurückkehren konnte. Das Feuer selbst war schnell niedergerungen, sodass knapp eine halbe Stunde nach Alarmierung "Feuer aus" gegeben werden konnte. Nach umfangreichen Lüftungsmaßnahmen konnten alle Etagenbewohner wieder in ihre Wohnungen zurück. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Aufgrund des schnellen Eingreifens der Feuerwehr entstand in der Brandwohnung neben einer Verrauchung nur minimaler Schaden in der Küche. Gegen 22:15 Uhr verließen die Feuerwehrfahrzeuge die Overwegstraße, die für die Zeit der Löschmaßnahmen beidseitig gesperrt werden musste.

Aufgrund des Alarmstichworts wurden neben der zuständigen Einheiten der Feuerwache Altstadt auch die Löschzüge Heßler und Buer alarmiert, daneben unterstützte ebenfalls die Freiwilligen Feuerwehr mit den Löschzügen Altstadt und Ückendorf die Einsatzabarbeitung. Die Feuerwehr Gelsenkirchen war mit 51 Einsatzkräften vor Ort.

Info:

Brandbekämpfung in einem Hochhaus ist für die Feuerwehr immer eine besondere Herausforderung, da meist alle Einsatzmaterialien vom Strahlroh bis zum Schlauch in die Nähe des Feuers gebracht werden müssen. Ein solches Vorgehen bindet naturgemäß Einsatzkräfte und kostet viel Kraft, denn meist verfügen aältere Gebäude nicht über einen Feuerwehraufzug, der die Wehrmänner gefahrlos in die Nähe des Brandgeschosses bringen könnte. Somit müssen die Einsatzkräfte gerade in Hochhäusern "gut zu Fuß" sein.

Feuerwehr Gelsenkirchen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer