17.05.2018 20:06

Werne Unna

Nordrhein-Westfalen

Fahrbahn unter Wasser -> Amtshilfe für Polizei

Der Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Werne wurde am Donnerstagabend um 20:06 Uhr per digitalem Meldeempfänger mit dem Stichwort "TH_1 - Höhe Kindergarten Fahrbahn unter Wasser, Amtshilfe f. Pol." an die Straße Fürstenhof alarmiert.

Mehrere verstopfte Straßenabläufe sorgten nach dem Starkregen für die überflutete Straße. Aufgrund von Unfallgefahren an der Einsatzstelle und der nötigen Eigensicherung der Einsatzkräfte wurde der rechte überflutete Fahrstreifen mit Straßenleitkegeln abgesperrt. Die durch Unrat und Laub verstopften Behälter in den Straßenabläufen wurde gezogen und der Unrat am Straßenrand entleert. Das Wasser konnte so ungehindert abfließen und die Straße war wieder ungehindert befahrbar.

Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben. Im Einsatz waren 9 Kameraden mit einem Fahrzeug. Nach circa 30 Minuten konnte Einsatzende gemeldet werden.

Freiwillige Feuerwehr Werne


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer