21.05.2018 18:22

Neudorf Leer

Niedersachsen

Ausgedehnter Heckenbrand

An der Firreler Straße in Neudorf ist es am Montagabend zu einem ausgedehnten Heckenbrand gekommen. Um 18:22 Uhr ging der erste Notruf zu dem Feuer ein. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wenige Minuten später standen rund 40 Meter einer sechs Meter hohen Hecke in Vollbrand. Das Feuer bedrohte unmittelbar ein Wohnhaus.

Sofort wurde seitens der Feuerwehr eine Riegelstellung aufgebaut um das Wohnhaus vor den Flammen zu schützten. Die Ausbreitung konnte erfolgreich verhindert werden. Weitere Einsatzkräfte löschten unterdessen die Hecke, die inzwischen auch auf ein Gartenhaus übergegriffen hatte ab.

Die Hohe Hecke und auch das Holz Gartenhaus wurden durch das Feuer vollständig zerstört. Die Brandursache ist noch völlig unklar, weswegen die Polizei noch vor Ort die ersten Ermittlungen aufgenommen hat. Für die Feuerwehren aus Neudorf, Stapel, Oltmannsfehn, Spols-Poghausen, Remels und Selverde war der Einsatz nach rund eineinhalb Stunden beendet.

Feuerwehr Landkreis Leer

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuerwehr Remels:Heckenbrand

Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer