23.05.2018 12:00

Iserlohn Märkischer Kreis

Nordrhein-Westfalen

Gasaustritt

Ein LKW hat auf einem Firmengelände an der Gürtlerstraße eine in vier Metern Höhe, zwischen zwei Gebäudeteilen angebrachte Gasleitung abgerissen. Mitarbeiter der Firma riegelten die Gaszufuhr ab.

Die alarmierte Feuerwehr kontrollierte die Gebäude und den Außenbereich mit entsprechenden Messgeräten. Für weitere Maßnahmen wurden die Stadtwerke Iserlohn verständigt. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Feuerwehr Iserlohn


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer