26.05.2018 18:55

Flintsbach am Inn Arzmoosbrücke Rosenheim

Bayern

Rettung Kuh von Baugerüst

Offensichtlich war einem Jungrind das Leben als Almvieh schon nach kurzer Zeit zu langweilig, denn bereits am Abend des Almauftriebs suchte sie das Abenteuer. Auf der Suche nach Abwechslung bestieg sie leider ein Baugerüst an der Arzmoosbrücke an der Sudelfeldstraße. Einmal dort angekommen bereute sie offenbar ihr Ausflugsziel, wurde panisch und stürzte zwischen Brücken und Baugerüst zwei Etagen ab. Dort angekommen konnte das Jungrind nicht mehr vorwärts, da im Gerüst eine Lücke von etwa fünf Metern klaffte. 

Zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Degerndorf wurde die Lücke im Gerüst mit einer Behelfsbrücke geschlossen. Aufgrund der Höhe des gesamten Gerüstes wurde dabei auch Absturzsicherung eingesetzt. Auch der zugehörige Landwirt wurde entsprechend gesichert zur Kuh begleitet und sorgte für die Beruhigung. Letztendlich konnte das Jungrind sicher vom Gerüst geführt werden und dann nahezu unverletzt wieder zurück zur Herde geführt werden.

Freiwillige Feuerwehr Flintsbach am Inn


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer