28.05.2018 12:00

Mainz Heidenfahrt

Rheinland-Pfalz

Sportboot im Rhein gesunken

Am Montag, dem 28.05.2018 ist aus bisher noch unbekannten Gründen im Seitenarm des Rheins in Höhe des Campingplatzes Heidenfahrt ein 6 Meter langes offenes Sportboot mit einem 200 PS starken Außenbordmotor gesunken. Das Boot war dort an einer Boje befestigt. Nur noch der Bug ragte aus dem Wasser. Nachdem ein Bergungsversuch der Feuerwehr scheiterte, wurde durch den Besitzer ein Bergeunternehmen mit dem Heben des Bootes beauftragt. Das Fahrzeug wurde gestern Morgen gehoben. Hierbei wurde durch die Feuerwehr eine Ölsperre ausgebracht, um austretende Betriebsstoffe aufzufangen. Die Ermittlungen zur Ursache des Sinkens dauern an.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer