05.06.2018 11:20

Mutterstadt Rhein-Pfalz-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Brand eines Klein-LKW


Die Rettungsgasse funktionierte hervorragend!

Wegen des Brandes eines Klein-Lkw musste die Bundesstraße 9 zwischen Autobahndreieck Ludwigshafen und Autobahnkreuz Oggersheim am 05.06.2018 voll gesperrt werden. Betroffen war hierbei der Verkehr auf der A 65 aus Richtung Neustadt und auf der B 9 aus Richtung Speyer.

Gegen 11:20 Uhr geriet ein Klein-Lkw aus Neustadt aus bisher nicht bekannter Ursache in Brand. Die aus Polsterteilen bestehende Ladung und das Fahrzeug wurden total zerstört. Der Fahrer (33) erlitt leichte Verbrennungen am Bein, der Sachschaden am Fahrzeug und an der Fahrbahn wird auf ca. 10.000 EUR geschätzt.

Im Einsatz waren die Feuerwehr aus Mutterstadt mit zehn Mann, ein RTW aus Schifferstadt, Autobahnmeisterei und zwei Polizeistreifen.

Der rechte Fahrstreifen ist um 12:50 Uhr noch gesperrt, die Bergung dauert vermutlich bis 14:30 Uhr an. Nicht unerwähnt bleiben soll, dass die Rettungsgasse super funktioniert hat!


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer