07.06.2018 18:12

Dortmund

Nordrhein-Westfalen

Blitzschlag setzt Dachstuhl in Brand

Am 07.06.2018 wurde die Feuerwehr Dortmund um 18:12 Uhr zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag in die Wörthstraße gerufen. 

Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte an drei Stellen leichter Feuerschein in einem kleinen turmähnlichen Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses ausgemacht werden. 

Die Brandherde waren jedoch noch nicht tief in den Dachstuhl eingedrungen. Während Einsatztrupps den Dachstuhl von innen kontrollierten, wurden die Brandherde über zwei Drehleitern von außen abgelöscht. 

Zum Abschluss wurden mehrere Dachpfannen, welche sich beim Blitzeinschlag und den folgenden Löscharbeiten aus dem Dach lösten, aus der Dachrinne entfernt. 

Es waren insgesamt 46 Einsatzkräfte von den Feuerwachen 1 (Mitte), Feuerwache 5 (Marten), der Freiwilligen Feuerwehr Nette sowie des Rettungsdienstes vor Ort.

Feuerwehr Dortmund


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2018 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer