07.06.2018 08:37

München

Bayern

Arbeiter stürzt von Leiter

Am Donenrstag ist ein Bauarbeiter vier Meter von einer Leiter gestürzt und zog sich schwere Verletzungen zu.

Auf einer Baustelle in der Waakirchner Straße ereignete sich in den Morgenstunden ein schwerer Unfall. Ein Bauarbeiter führte arbeiten auf einer Leiter in vier Meter Höhe aus. Aus unbekannter Ursache rutschte die Leiter nach unten weg und woraufhin der Arbeiter auf den Betonboden stürze.


Seine Kollegen setzten umgehend einen Notruf ab. Der Notarzt Thalkirchen und die Rettungswagenbesatzung der Feuerwache Sendling versorgten den Schwerverletzten. Ein Hilfeleistungslöschfahrzeug und die Drehleiter der Feuerwache Sendling wurden zur Unterstützung bei der Versorgung und Rettung angefordert. Da sich der Unfall im Kellergeschoss ereignete und die Kellerdecke noch nicht ganz geschlossen war, konnte der Verletzt in eine Schleifkorbtrage gelegt und mit Hilfe des Baustellenkranes in das Erdgeschoss gehoben werden.

Anschließend transportierte ihn der Rettungswagen mit Begleitung des Notarztes in den Schockraum einer Münchner Klinik.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer