11.06.2018 21:43

Hamburg Kirchwerder

Hamburg

Feuerwehr sucht nach vermisstem Stehpaddler

Die Angehörige eines Stehpaddlers, der auf dem Hohendeicher See eine Ausfahrt mit seinem Paddelboard gemacht hatte, meldete der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg über den Notruf 112, dass dieser nicht zurückgekehrt sei und sich seine Kleidung, seine persönlichen Dinge und sein PKW noch im Uferbereich befänden. Die Beamten der Rettungsleitstelle alarmierten daraufhin sofort ein Großaufgebot an Rettungs- und Einsatzkräften, darunter auch die Spezialeinsatzgruppe Tauchen der Feuerwehr Hamburg, ein Kleinboot der DLRG mit Personensuch-Sonargerät und den Rettungshubschrauber Christoph 29 zur Einsatzstelle, um nach dem Vermissten Paddler zu suchen. 

Bei der Suche vor Ort fanden die Einsatzkräfte das Board und Paddel in Ufernähe. Trotz intensiver und umfangreicher Suche an Land und zu Wasser, mit insgesamt drei Kleinbooten, Schlauchbooten, Tauchern, Fußstreifen und aus der Luft mit der Wärmebildkamera des Polizeihubschraubers, konnte der circa sechzigjährige Vermisste nicht gefunden werden. Aufgrund der sehr geringen Überlebenswahrscheinlichkeit unter Wasser wurde die Suche nach etwa zwei Stunden vom Einsatzleiter ergebnislos abgebrochen und die Einsatzastelle der Polizei übergeben. 

Insgesamt waren rund 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamburg vor Ort im Einsatz. Darunter eine Löschgruppe der Feuer-und Rettungswache Bergedorf, ein Führungsdienst (B-Dienst), die Spezialeinsatzgruppe Tauchen, ein Bereichsführer FF, die Freiwillige Feuerwehr Hohedeich mit Kleinboot, ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, die Kleinboote der Freiwilligen Feuerwehren Fünfhausen und des DLRG sowie der Rettungshubschrauber Christoph 29.

Feuerwehr Hamburg

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Suche nach vermisstem Stehpaddler: Männerleiche gefunden

Ein Tag nach Verschwinden eines Stehpaddlers ist im Hamburger Hohendeicher See die Leiche eines Mannes entdeckt worden. Es werde nun geprüft, ob es sich um den seit Montagabend vermissten Stand-up-Paddler handle, sagte eine Polizeisprecherin am Diens

.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer